Und ich? Identität in einer durchökonomisierten Gesellschaft

Und ich? Identität in einer durchökonomisierten Gesellschaft 1 Und ich? Identität in einer durchökonomisierten Gesellschaft

Noch nie, heißt es, ging es uns so gut – doch noch nie haben wir uns so schlecht gefühlt. Die neoliberale Ideologie durchdringt unser Leben inzwischen bis in den letzten Winkel: Sie prägt unsere Selbstwahrnehmung, unsere Beziehung zu unserem Körper, unseren Partnern und Kindern – in anderen Worten, unsere Identität. …

Weiterlesen …

Vootar und Rusha – zwei Saiten-Instrumente in hervorragender Qualität

Vootar und Rusha – zwei Saiten-Instrumente in hervorragender Qualität 2 Vootar und Rusha – zwei Saiten-Instrumente in hervorragender Qualität

  Stuart M. Bilcock ist Musiker, Künstler und Designer und baut und erfindet seit über zehn Jahren Saiteninstrumente, auch für den professionellen Bedarf. Zu seinen Kunden und Fans gehören u.a. prominente Musiker wie der Beatles-Kompagnon Klaus Voormann, Pete Haycock (ex-Climax Blues Band, ELO) oder Glen Turner (Beatles Revival Band, ex-Joe …

Weiterlesen …

Geschäftskultur Russland kompakt

Geschäftskultur Russland kompakt 3 Geschäftskultur Russland kompakt

  Wie Sie mit russischen Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern erfolgreich zusammenarbeiten Russen zeigen sich im Geschäftsleben auch von ihrer emotionalen Seite. Der gute persönliche Kontakt und ein funktionierendes Netzwerk sind daher das A und O für geschäftliche Erfolge. Auch wenn der Aufbau vertrauensvoller Beziehungen viel Zeit beansprucht: Meetings, Verhandlungen und …

Weiterlesen …

Bernhard Schlink – Sommerlügen

Bernhard Schlink - Sommerlügen 4 Bernhard Schlink - Sommerlügen

Lebensentwürfe, Liebeshoffnungen, Alterseinsichten – was ist Illusion, und was stimmt? Was bleibt, wenn eine Illusion zerplatzt? Die Flucht in eine andere? Weil das Leben ohne Lebenslügen nicht zu bewältigen ist? Sieben irritierend-bewegende Geschichten von Bernhard Schlink. »Der Tag, an dem sie aufhörte, ihre Kinder zu lieben …« So beginnt die …

Weiterlesen …

HeartBeat – die CD mit dem Herzschlag von Achim Schultz

HeartBeat - die CD mit dem Herzschlag von Achim Schultz 5 HeartBeat - die CD mit dem Herzschlag von Achim Schultz

  Die neue CD von Achim Schultz erinnert an den Charme und das Feeling der 60er Jahre, bleibt dabei musikalisch eigenständig und verbindet Beat und Moderne in einer hitverdächtigen Kombination Heartbeat bedeutet Herzschlag. Im Falle von Achim Schultz bedeutet es aber auch ein großes Herz für den Beat als Musikrichtung …

Weiterlesen …

Romantische Vagabunden – zwei Jahre zu Fuß durch Europa

Romantische Vagabunden - zwei Jahre zu Fuß durch Europa 6 Romantische Vagabunden - zwei Jahre zu Fuß durch Europa

  Anita und Pascal Isoardi reisen über 8.000 km zu Fuß durch Europa und berichten über ihre außergewöhnlichen Erlebnisse in einem selbstverlegten Buch Fast zwei Jahre reiste die Autorin Anita Isoardi mit ihrem Mann Pascal und zwei Pferden, einem Hund und einer Katze durch Europa. Der Weg führt aus Portugal …

Weiterlesen …

Fettnäpfchenführer Niederlande – Holland niet in Not

Fettnäpfchenführer Niederlande - Holland niet in Not 7 Fettnäpfchenführer Niederlande - Holland niet in Not

  Was ist das für ein Land, in dem die Menschen Hagelkörner auf ihr Brot streuen, nachts Kaffee trinken, Pommes frites mit Erdnusssoße übergießen und hoch konzentriertes Salmiakpulver schlürfen? Die Münchnerin Anne macht sich auf in das Land der Tulpen, Windmühlen und klompen, um dort Kunst zu studieren. Sie reist …

Weiterlesen …

Das Ende des Zufalls – wie Big Data uns und unser Leben vorhersagbar macht

Das Ende des Zufalls - wie Big Data uns und unser Leben vorhersagbar macht 8 Das Ende des Zufalls - wie Big Data uns und unser Leben vorhersagbar macht

Kann meine Versicherungsgesellschaft wissen, ob ich nächstes Jahr ins Spital muss und für wie lange? Kann ein Supermarkt aus dem Kaufverhalten hochrechnen, ob eine Frau schwanger wird? Woher weiß die Polizei, wo zu welchem Zeitpunkt die nächsten Einbrüche stattfinden werden? Wer die Zukunft kennt, dem gehört sie. Die neue Big-Data-Welt …

Weiterlesen …

Wissensaktivierung – Neue Denkwege

Wissensaktivierung - Neue Denkwege 9 Wissensaktivierung - Neue Denkwege

Startpunkt einer Reise der Erkenntnis Es gibt keine objektive Wahrheit und kein objektives Wissen. Was immer Menschen ergründen und erforschen bleibt gebunden an ihre subjektive Wahrnehmung und Interpretation. Was heute als Wissen erscheint, egal wie viele Menschen es teilen und daran glauben, kann und wird früher oder später durch erweiterte …

Weiterlesen …

Wofür soll ich dankbar sein? Jeden Tag, Tausende Chancen.

Wofür soll ich dankbar sein? Jeden Tag, Tausende Chancen. 10 Wofür soll ich dankbar sein? Jeden Tag, Tausende Chancen.

Ich bin meines Glückes Schmied. Ich habe es mir selbst erarbeitet. Ich habe ein Recht darauf. Es steht mir zu. Wofür soll ich dankbar sein? Viele Menschen haben in den letzten Jahren schmerzlich bemerkt, wohin dieses Denken führt. Was bleibt, dann, wenn alles zusammenbricht? Plötzlich rufen wir nach wahren Werten, …

Weiterlesen …

Entspannte Bildungsarbeit auf dem Gutshof Wilsickow

Entspannte Bildungsarbeit auf dem Gutshof Wilsickow 11 Entspannte Bildungsarbeit auf dem Gutshof Wilsickow

Auf dem Gutshof Wilsickow finden in ländlicher, entspannter Atmosphäre Seminare, Workshops, berufliche Weiterbildungen und Bildungsveranstaltungen statt Bildungsveranstaltungen haben in Deutschland Hochkonjunktur. Über 40% der Bevölkerung im Erwerbsalter (18 bis 64 Jahre) haben im Laufe des Jahres 2012 an Weiterbildungsveranstaltungen unterschiedlicher Art teilgenommen. Der größte Teil der erfassten Weiterbildungsaktivitäten entfällt mit …

Weiterlesen …

Mit city-map im Internet schnell und sicher gefunden werden

Mit city-map im Internet schnell und sicher gefunden werden 12 Mit city-map im Internet schnell und sicher gefunden werden

  Die city-map Regionen ermöglichen Geschäftsleuten kosten- und werbefreie Einträge im Internet und achten bereits bei der Anmeldung auf Aktualität und Seriosität und bieten rundum eine kompetente Unternehmensberatung im Internet Um als Unternehmen oder als Selbstständiger eine eigene Webseite oder einen Blog im Internet zu etablieren, um daraus regelmäßig Umsätze …

Weiterlesen …

Die alternative Urnenbestattung: Das Kolumbarium in der Region Hannover

Die alternative Urnenbestattung: Das Kolumbarium in der Region Hannover 13 Die alternative Urnenbestattung: Das Kolumbarium in der Region Hannover

  Immer mehr Menschen wünschen sich neue Wege mit dem Tod ihrer Angehörigen umzugehen – moderne Formen der Beisetzung, alternative Möglichkeiten sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Im Gegensatz zur mittlerweile vielfach gewählten anonymen Urnenbestattung, bietet ein Kolumbarium die Möglichkeit, weiterhin einen konkreten Ort zu besuchen, der sich in …

Weiterlesen …

Geschäftskultur Japan kompakt

Geschäftskultur Japan kompakt 14 Geschäftskultur Japan kompakt

  Wie Sie mit japanischen Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern erfolgreich zusammenarbeiten In wohl kaum einem anderen Land ist das Einhalten des Protokolls und der formellen Business-Etikette für den Geschäftserfolg so wesentlich wie in Japan. Das stetige Harmoniestreben und die indirekte Ausdrucksweise führen außerdem dazu, dass ein japanisches „hai“ noch lange …

Weiterlesen …

Der Rabbi hat immer Recht – Die Kunst, Probleme zu lösen

Der Rabbi hat immer Recht - Die Kunst, Probleme zu lösen 15 Der Rabbi hat immer Recht - Die Kunst, Probleme zu lösen

Wer mit dem Rücken zur Wand steht, muss schnell denken. Wie aber lernt man, schnell zu denken und klug zu handeln, bevor man an der Wand steht? Rabbi Nilton Bonder bringt den Leser in diesem blitzgescheiten und äußerst lebenspraktischen Buch in Kontakt mit nützlichen Erfahrungen und Strategien, wie sie nur …

Weiterlesen …

Fettnäpfchenführer China – Der Wink mit dem Hühnerfuß

Fettnäpfchenführer China - Der Wink mit dem Hühnerfuß 16 Fettnäpfchenführer China - Der Wink mit dem Hühnerfuß

  China ist in aller Munde. Touristen, Geschäftsleute und Studenten fallen ein in das riesige Land – und nicht wenige dabei auch kräftig auf die Nase. Zum Beispiel, wenn sie sich jene putzen, herzhaft Hände schütteln oder sich selbst Bier nachschenken. Dass die Chinesen sich durch Drängeln, Rülpsen und Spucken …

Weiterlesen …

Richard Wagner und die Deutschen – Eine Geschichte von Hass und Hingabe

Richard Wagner und die Deutschen - Eine Geschichte von Hass und Hingabe 17 Richard Wagner und die Deutschen - Eine Geschichte von Hass und Hingabe

Richard Wagner ist der Komponist, über den die deutsche Gesellschaft bis heute nicht zur Ruhe gekommen ist. Nach Wagners Tod holte sie sich den Vergangenen in ihre Gegenwart zurück. Denn Wagner konnte beinahe allen alles verheißen. Sven Oliver Müller erzählt in diesem Buch die aufregende Geschichte des Wagner-Mythos zwischen Verklärung …

Weiterlesen …

Hochzeit feiern auf Gutshof Wilsickow

Hochzeit feiern auf Gutshof Wilsickow 18 Hochzeit feiern auf Gutshof Wilsickow

Das Team von Gutshof Wilsickow in der Uckermark stellt unterschiedlichste Räumlichkeiten für Hochzeits- und Familienfeiern sowie Übernachtungen zur Verfügung und hilft gerne bei der kompletten und individuellen Planung Der Weg in die gemeinsame Zukunft ist eine mutige Entscheidung und in jedem Falle einmalig und einzigartig.  Diese große Wende im Leben …

Weiterlesen …

Gouachen und Acrylbilder von Frank-Michael Preuss im wetreu-Forum

Gouachen und Acrylbilder von Frank-Michael Preuss im wetreu-Forum 19 Gouachen und Acrylbilder von Frank-Michael Preuss im wetreu-Forum

Ausstellungseröffnung im wetreu-Forum der wetreu Heinrich Brandes KG Steuerberatungsgesellschaft (Hannover-List) am 30.05.2013 mit ausgesuchten Exponaten und ergänzendem Rahmenprogramm Frau Steuerberaterin Dajana Krüger von der wetreu Heinrich Brandes KG Steuerberatungsgesellschaft, Lister Meile 27, 30161 Hannover, lädt am 30. Mai 2013 um 18.30 Uhr zur Vernissage “Gouachen und Acrylbilder von Frank-Michael Preuss …

Weiterlesen …

PR Agentur direkt anrufen