SEO DIVER: Kostenlose SEO Tools für die Suchmaschinenoptimierung bei der Content-Erstellung

Suchmaschinenoptimierung ist inzwischen vielen Menschen ein Begriff. Sie hat Einfluss auf jede Website. Einige Website-Betreibende optimieren ihre Website bewusst und effektiv in eine bestimmte Richtung, andere machen vieles richtig, ohne sich in SEO wirklich auszukennen. So oder so ist der Anspruch an qualitativ ansprechende Inhalte ein ausschlaggebender Erfolgsfaktor. Um „guten Content“ zu erstellen, muss man sich mit den ausgewählten Themen inhaltlich wirklich befassen.

Nachfolgend stellt Anna Pianka vom SEO-Tool-Anbieter ABAKUS Internet Marketing den kostenlosen SEO DIVER mit einer Auswahl seiner Tools vor.

SEO Tool „SearchOnIP“

Jeder Internetseite ist eine feste IP-Adresse zugewiesen. Diese lässt sich mit dem SEO Tool „SearchOnIP“  anzeigen. Im Tool kann man eine Website in den Suchschlitz eingeben und sich ausgeben lassen, welche anderen Websites auf der gleichen oder sehr ähnlichen IP liegen. Wozu kann das nützlich sein? Durch diese Abfrage lässt sich beispielsweise herausfinden, welche Websites ein Webmaster vielleicht sonst noch besitzt. So kann man sich einen besseren Überblick über einen Mitbewerber, sein Angebot oder weitere mit ihm zusammenhängende Websites verschaffen.

Um mehr zu den Ergebnissen herauszufinden, muss man sich durch die Websites aus der Ergebnisliste klicken und etwas auf den Seiten lesen. Wichtig zu wissen ist jedoch auch, dass sich in den Ergebnissen meistens auch andere Websites befinden, die nichts mit der Seite zu tun haben. Damit kommen wir zu dem zweiten Nutzen dieser Abfrage. Man kann sehen in welcher „Nachbarschaft“ sich eine Domain befindet. Liegen überwiegend Seiten mit sehr fragwürdigen Inhalten auf der gleichen IP wie die analysierte, befindet sich die Website in schlechter Gesellschaft, was für ihre Bewertung in Suchmaschinen nachteilig sein kann.

SEO Tool „Keyword Schnellabfrage“

Mit der „Keyword Schnellabfrage“ lässt sich zeitsparend prüfen, welche Wörter im Vergleich öfter im Internet gesucht werden. Dazu listet man die für sich spannenden Begriffe untereinander ohne Komma auf und erfährt im Ergebnis, wie das Suchvolumen zu den gesuchten Wörtern und ähnlichen Begriffen ausgegeben wird.

SEO DIVER Keyword Schnellabfrage 960x207 - SEO DIVER: Kostenlose SEO Tools für die Suchmaschinenoptimierung bei der Content-Erstellung

Wobei kann das helfen? In den Ergebnissen taucht eine Liste mit vielen Keywords auf. Zu diesen lohnt es sich abzuwägen, ob man sie als relevante Oberbegriffe in die Content Erstellung einbeziehen möchte.

SEO DIVER Keyword Schnellabfrage Neues Keyword Projekt - SEO DIVER: Kostenlose SEO Tools für die Suchmaschinenoptimierung bei der Content-Erstellung

Interessante Keywords, für die man Rankings im Internet haben möchte, können zu einem neuen Keyword-Projekt zusammengestellt werden. Der Bereich „Keyword Projekte“ bildet ein weiteres Tool im SEO DIVER.

SEO Tool „Keyword Projekte“

Die Inhalte von Texten werden in der Suchmaschinenoptimierung auf ausgewählte Begriffe ausgerichtet. Das Ziel dabei ist, Seiten zu ihrem Thema leichter „findbar“ zu machen, wenn jemand im Internet nach bestimmten Suchbegriffen sucht.

Im Bereich „Keyword Projekte“ werden Keywords gebündelt angelegt, die man im Blick behalten möchte. Ausgegeben werden in der Liste jeweils die gespeicherten Keywords, dann die Schätzung, wie schwierig es ist, bei Google auf vordere Positionen zu diesen Begriffen zu kommen und zu guter Letzt ihr Suchvolumen. Die Liste im Monitoring kann beliebig ergänzt werden.

Die Informationen helfen dabei einzuschätzen, mit wie viel Aufwand die Optimierung einer URL auf eines der Keywords verbunden sein kann.

„Keyword Recherche Tool“

Möchte man sich intensiver damit beschäftigen, welche Keywords im Rahmen des eigenen Content Marketings für eine Website nützlich sein können, ist das SEO DIVER „Keyword Recherche Tool“ ein passendes Werkzeug.

Dort kann man Wörter eingeben und sich weitere Informationen zu diesen Schlüsselbegriffen (Keywords) anzeigen lassen. Die Ergebnisse können dabei helfen, bessere Texte für Websites zu schreiben.

Zu allgemeinen Wörtern steht eine grafische Ansicht des saisonalen Keyword-Trends zur Verfügung. Der saisonale Keyword-Trend zeigt an, wie hoch das Interesse an diesem Wort im Laufe eines Jahres im Internet ungefähr ist. Die allgemeine Funktionsweise lässt sich an dem Wort „Schneemann“ anschaulich erklären. Hier steigt das Interesse ab September langsam an und erreicht im Dezember den Wert von 100 %.

SEO DIVER Keyword Recherche Schneemann 960x265 - SEO DIVER: Kostenlose SEO Tools für die Suchmaschinenoptimierung bei der Content-Erstellung

Ein Bastelblog kann daraus die Info ziehen, dass eine Bastelanleitung zu einem Schneemann-Fensterbild im Redaktionsplan für den Oktober anvisiert werden könnte, da in dieser Zeit die Wahrscheinlichkeit höher ist, mehr interessierte Leser für den Artikel zu gewinnen.

Unter dem Keyword Trend erscheint eine lange Liste an Keywords, die mit dem Wort zusammenhängen. Zu diesen Wörtern sind weitere Werte verfügbar. Daraus lässt sich ableiten, wie schwer es wahrscheinlich sein wird, im Internet mit dem eigenen Artikel in den Suchergebnissen bei Google aufzutauchen, wenn jemand nach dem angegebenen Wort sucht. Außerdem lässt sich anzeigen, wie sich das Suchvolumen zu diesem Begriff verhält. Wenn ein Begriff im Internet öfter gesucht wird, scheint das Interesse der Internet-Nutzer an diesem Begriff größer zu sein als an Wörtern mit geringerem Suchvolumen. Diese Information hilft bei der inhaltlichen Ausrichtung von Artikeln.

SEO Tool „Suchtrichter“

Das SEO DIVER Tool „Suchtrichter“ schätzt, was Internet-Nutzer in die Google-Suche eingeben, nachdem sie einen Suchbegriff eingegeben haben. Dazu gibt man einen Suchbegriff, zum Beispiel „Ostsee“, in das Tool ein und bekommt dann eine Liste an Wörtern angezeigt, die den Verlauf der Suche zu dem Begriff konkretisieren.

Diese Information kann bei der Erstellung von Texten unterstützen, sodass wichtige Aspekte zum Thema nicht außen vor gelassen werden. Hat man zum Beispiel vor, einen allgemeinen Artikel über die Ostsee zu schreiben, kann man sich überlegen, den Artikel um eine Landkarte des Ostsee-Gebiets zu ergänzen.

SEO DIVER Suchtrichter Ostsee - SEO DIVER: Kostenlose SEO Tools für die Suchmaschinenoptimierung bei der Content-Erstellung

SEO Tool „LinkCheck“

Gute Artikel auf der eigenen Website sorgen im Glücksfall dafür, dass andere auf diese Artikel im Internet verweisen (dadurch entstehen Backlinks) und diese empfehlen. Welche Backlinks eine Website aufweist, lässt sich mit dem SEO DIVER Tool „LinkCheck“ prüfen. Dieses Tool wurde im Juni 2020 überarbeitet.

Beim LinkCheck kann man eine beliebige Domain eingeben und sich die Backlinks zu der Domain auflisten lassen. Da es Domains gibt, die im Laufe der Jahre viele Backlinks erhalten haben, bietet dieses Tool die Möglichkeit, sich eine komplette Liste exportieren zu lassen, die in Programmen, wie Excel, weiterbearbeitet werden kann. In der ertstellten Datei werden zusätzliche Details angezeigt.

Das Tool eignet sich zudem zur Beobachtung von Mitbewerbern. Aus den Backlinks kann man schließen, welche Kooperationen in der Vergangenheit eingegangen wurden und auf welchen Seiten über ein Unternehmen berichtet wird.

Fazit

Die SEO Tool Sammlung SEO DIVER bietet viele Möglichkeiten, die Erstellung von Content zu optimieren.

1 Gedanke zu „SEO DIVER: Kostenlose SEO Tools für die Suchmaschinenoptimierung bei der Content-Erstellung“

Schreibe einen Kommentar