Die Angst. Dein bester Freund.

Die Angst. Dein bester Freund. c69gcg - Die Angst. Dein bester Freund.

Das intensive Leben Ich hänge an meinen Fingerspitzen ohne Seil und Absicherung in einer senkrechten Wand. Unter mir der Abgrund, in mir keimt die Angst auf. Doch sie versetzt mich nicht in Panik. Im Gegenteil: Sie ermöglicht Konzentration, denn jeder Griff muss sitzen – die Angst ist nicht meine Schwäche, …

Weiterlesen …

Ohne Leib. Mit Seele. Wie viel Körper braucht der Mensch?

Georg Fraberger Ohne Leib mit Seele vk4mlp - Ohne Leib. Mit Seele. Wie viel Körper braucht der Mensch?

  Ich wurde 1973 ohne Arme und ohne Beine geboren, studierte Psychologie und arbeite seit über zehn Jahren in einem der größten Krankenhäuser Europas. Es gibt zwei Fragen, die mich am meisten beschäftigten: Was macht den Menschen aus? Und welchen Körper braucht er dazu? Wie viele Kilogramm darf eine Frau …

Weiterlesen …

Das Ende des Zufalls – wie Big Data uns und unser Leben vorhersagbar macht

Das Ende des Zufalls mlifmg - Das Ende des Zufalls - wie Big Data uns und unser Leben vorhersagbar macht

Kann meine Versicherungsgesellschaft wissen, ob ich nächstes Jahr ins Spital muss und für wie lange? Kann ein Supermarkt aus dem Kaufverhalten hochrechnen, ob eine Frau schwanger wird? Woher weiß die Polizei, wo zu welchem Zeitpunkt die nächsten Einbrüche stattfinden werden? Wer die Zukunft kennt, dem gehört sie. Die neue Big-Data-Welt …

Weiterlesen …

Wofür soll ich dankbar sein? Jeden Tag, Tausende Chancen.

wofuer soll ich dankbar sein zrwtf4 - Wofür soll ich dankbar sein? Jeden Tag, Tausende Chancen.

Ich bin meines Glückes Schmied. Ich habe es mir selbst erarbeitet. Ich habe ein Recht darauf. Es steht mir zu. Wofür soll ich dankbar sein? Viele Menschen haben in den letzten Jahren schmerzlich bemerkt, wohin dieses Denken führt. Was bleibt, dann, wenn alles zusammenbricht? Plötzlich rufen wir nach wahren Werten, …

Weiterlesen …

Call Now Button