„Die kontinuierliche Weiterentwicklung ist mir wichtig“ – Interview mit Anna Pianka, OffPage-SEO

Bitte stelle Dich kurz vor:

Ich heiße Anna Pianka und bin Suchmaschinenoptimiererin bei ABAKUS Internet Marketing und Künstlerin bei DESIGNSIE. 

Was machst Du beruflich, wo liegt dabei der Fokus?

Als Leiterin der SEO-OffPage Abteilung bei ABAKUS sorgen mein Team und ich dafür, dass Inhalte von Unternehmensseiten besser von Google eingeordnet werden können. Der Job hat viel mit Analysen zu tun, Websites werden mit SEO Tools begutachtet, Strategien für ein besseres Ranking ausgearbeitet und manuelle, spezielle Checks und Einschätzungen spielen auch eine nicht unerhebliche Rolle. Um zum Ausgleich zur geistigen Arbeit etwas mit meinen Händen zu erschaffen male und gestalte ich Bilder, die ich auf Ausstellungen präsentiere und verkaufe.

In welchem Bereich fühlst du dich am wohlsten und warum?

Ich arbeite gern mit Menschen an der gemeinsamen Umsetzung von Vorhaben. Es ergeben sich Kooperationen und Aufgaben, die spannend sind und Spaß machen und bei denen man auch dazulernt. Das Gehirn wird jedenfalls nicht müde. Die kontinuierliche Weiterentwicklung ist mir wichtig. Es muss nicht immer und auch nicht schnell sein, das Stetige macht den positiven Unterschied.

Viele Unternehmen spüren, dass sich die Welt um sie rasant schnell verändert. Wir bringst Du diese Erfahrung zu Deinen Kunden, wie vermittelst Du sie Ihnen?

In der SEO-Agentur passen wir unsere Dienstleistungen immer wieder an die Änderungen am Markt an. Das ist wohl auch der Grund, warum ABAKUS sich seit fast 20 Jahren auf dem Markt behauptet. Gerade in der Suchmaschinenoptimierung dreht sich die Welt besonders schnell. So gilt es immer wieder die Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern dem Zeitgeist und den Anforderungen anzupassen. Vieles aus dem täglichen Doing erfolgt per E-Mail. Manchmal sind jedoch Telefongespräche oder Meetings die richtige Wahl. Dies ist besonders wichtig, wenn eine Anpassung in der Zusammenarbeit sinnvoll ist. Der persönliche Kontakt schafft mehr Offenheit, Verständnis und Platz für neue gemeinsame Aktionen.

Wie würdest Du aus Deiner Sicht den Begriff “Digitalisierung” erklären?

Analoge Inhalte werden in digitale Systeme gebracht.

Welche Geschäftsmodelle haben in Zukunft die besten Chancen?

Die, die sich dem Markt stetig anpassen können, ohne währenddessen unterzugehen.

Was hast Du bisher für Erfahrungen mit der DSGVO gemacht? Wir haben ja 2018 alle viel Zeit und Geld in das Thema gesteckt, gibt es bereits Erfahrungen damit? Wirkt sich die aktuelle Gesetzgebung praktisch auf Dein Business aus?

Tatsächlich hat es sich ausgewirkt, aber anders, als es sich vielleicht vermuten lässt. Gerade kleine private Hobby- oder Infoseiten wurden aus Angst, etwas falsch zu machen, aufgegeben. Wer noch stark veraltete Webprojekte jahrelang mitgeschleift, hatte die Neuerung in der Gesetzgebung dazu genutzt, sich von ihnen zu trennen. Es sind somit vereinzelt veraltete Backlinks zu Internetseiten weggefallen, die keine Auswirkung in durchgeführten Backlinkanalysen hatten, aber doch registriert werden konnten.

In einer Zeit, in der bisher definierte Berufsbereiche immer mehr ineinander übergehen und sich gemachte Erfahrungen im neuen Kontext verändern: wie politisch und/oder gesellschaftlich muss/darf unsere Arbeit sein?

Da ich mich zum Beispiel für das Thema Voice Search interessiere, besitze ich mehrere Alexa-Geräte und einen Google Home Mini (den es einmal als Geschenk für Google One-Kunden gab). Die Nutzung von Geräten, die auf ausgesprochene Wörter reagieren können (dazu zählen auch Smartphones), ist mit Sicherheit kontrovers diskutierbar.

Das Internet und die damit verbundenen Möglichkeiten verändern unser Zusammenleben in der Gesellschaft, schaffen neue Vernetzungen und trennen andere. Auch Berufsbilder befinden sich im Wandel.

Was war für Dich eine besonders gute Erfahrung? Was ist Dir im Job besonders gut gelungen? Was war für Dich eine völlig neue Erfahrung?

Inzwischen gebe ich Workshops und leite SEO-Seminare, dieser Teil meiner Arbeit ist im Jahr 2019 weitergewachsen. In Hinblick auf Reden erlebe ich als Clubmitglied bei den Hannover-Speakers neue Erfahrungen durch die unterschiedlichen Arten, wie Präsentationen aufbereitet werden können. Speaker Verein gehört zu den größten Toastmaster Clubs in Deutschland.

Neue Erfahrungen mache ich aktuell mit Podcasts und Video-Content. Dies sind zwei Content-Arten, die zum Medienmix auf einer Website gehören können und somit auch der Suchmaschinenoptimierung dienlich sind.

Ich freue mich, wenn ich sehe, wie die Rankings der Keywords unserer Kunden durch eine gelungene Optimierung für Google steigen. Das sind die Erfolge, die belegen, dass unsere Maßnahmen wirken und daran wird der Großteil des SEO-OffPage Erfolgs gemessen.

Mit welchen Tools zu arbeiten ist für Dich sinnvoll, womit erleichterst Du Deinen Alltag?

Intern verwende ich den SEO DIVER mit Zusatzfunktionen, die Außenstehende nicht sehen können. Der öffentlich zugängliche SEO DIVER nach Registrierung beinhaltet eine Sammlung von kostenlosen SEO Tools, die es sich zu nutzen lohnt.

Gängige kostenpflichtige SEO Tools wie Ahrefs und Sistrix erleichtern mir den Alltag und Einschätzungen zu Websites und Entwicklungen. Es gibt aber auch andere Tools, die bei mir im Einsatz sind.

Suchoperatoren bei Google, vor allem der „site:“-Operator, gehören zu meinen Lieblingsabfragen, um präzisere Suchergebnisse zu erhalten.

Hast Du ein Motto? Wenn ja, welches?

Zielgerichtetes Engagement und ein langer Atem zahlen sich meistens aus.

Wo findet man dich in den sozialen Netzwerken?

Facebook: https://www.facebook.com/arlett.ka

Twitter: https://twitter.com/arlettka

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/anna-%F0%9F%A7%AE-pianka-450093b3/

t3n: https://t3n.de/pioneers/profile/anna-pianka/

Anna Pianka Social Media - „Die kontinuierliche Weiterentwicklung ist mir wichtig“ – Interview mit Anna Pianka, OffPage-SEO

Link zu ABAKUS: https://www.abakus-internet-marketing.de/

Link zu DESIGNSIE: http://designsie.de/

Schreibe einen Kommentar